Facebook Daten einsehen - schon gemacht?

Facebook Daten einsehen - schon gemacht?

Im Zuge des Datenskandales und der bevorstehenden EU-Datenschutzgrundverordnung im Mai 2018 habe ich mich mal interessiert, welche Daten denn Facebook von mir gespeichert hat. Man kann in seinem Facebook Account seine Historie downloaden und einsehen, mit teilweise überraschenden Ergebnissen – fand ich zumindest 🙂

Wie also geht das?

Zum Downloaden klickt man rechts oben auf das kleine Dreieck und dann auf “Einstellungen”. (zumindest beim derzeitigen Facebook Design)

Dann links auf “Deine Facebook Informationen” klicken. Ich habe mir dann am nächsten Schirm alles angeklickt bzw. ausgewählt und nach kurzer Erstellzeit war dann mein Account zum Download bereit. 495MB später habe ich mir mein “Online Leben” heruntergeladen und entzippt.

Da tun sich interessante Ordner auf – von Bildern über Videos bis hin zu Orten, an denen ich angeblich war und Freunden – auch die gelöschten Freunde tauchen wieder auf… 🙂

Auch findet man in einem Ordner, an wen die Daten weitergegeben, sprich: verkauft wurden.

Die Facebook Logik hat bei mir festgestellt, dass ich mich z.B. für Lehrer, Hände Beleuchtung und Audi interessiere 🙂 . Letzteres mag ja stimmen 🙂 🙂

Schaut es Euch mal an, ist auf jeden Fall interessant, aber wenig erschreckend, wie ich finde. Aber wer weiß schon, was da sonst noch so alles gespeichert wird…

Wir haben immerhin diese Daten ja alle freiwillig preisgegeben und hochgeladen 🙂 / insoferne verwunderlich, dass sich da einige nun wundern.

In diesem Sinne viel Spaß beim Durchklicken Eures Facebook Archives.

Euer Team von
wolfgang thaler photography

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.