Betrieb trotz Lockdown

Betrieb trotz Lockdown

Jammern oder das Beste darauf machen? Ich bin gegen Jammern 🙂


Großteils der Geschäfte haben geschlossen, jedoch ist es den Berufsfotografen erlaubt, unter strengen Sicherheitsmaßnahmen im Studio oder outdoor zu arbeiten.

Gott sei Dank, weil sich ein Babybauch- oder Neugeborenenshooting halt schwer auf “nach dem Lockdown” verschieben lässt. 🙂 🙂

Daher bitte keine Hemmungen, bitte mich einfach kontaktieren wegen eines geeigneten Termines und dann können wir weiterhin gemeinsam super Fotos anfertigen.

Ich lege sehr großen Wert darauf, dass sich einerseits meine Kunden sehr wohl bei mir fühlen, wie auch auf Sicherheit.

Daher gilt (offiziell lt. WKO):
2G (QR Code) Kontrolle vor Eintritt ins Studio
FFP2 Maskenpflicht im Studio (bei der Aufnahme selbst kann diese natürlich abgenommen werden)
Hände desinfizieren
Vorher Termin vereinbaren, damit nicht mehrere Kunden aufeinandertreffen

Mit diesen – eh selbstverständlichen – Regeln steht unserem Shooting nichts mehr im Wege.

Ich selbst bin 3x geimpft und weise das auch selbstverständlich ebenfalls nach.

Also – Bevor das Kind “kommt”, noch schnell den Babybauch festhalten in meinem Studio. Diese Zeit ist unwiederbringlich und muss fotografisch festgehalten werden.

Oder gleich nach der Geburt Fotos des Neugeborenen anzufertigen, sollte man nicht versäumen 🙂

Ich freue mich unverändert, Euch in meinem Studio begrüßen zu dürfen.

Wolfgang Thaler

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.