Nur eine Verständnisfrage

Nur eine Verständnisfrage

Liebe Freunde,

natürlich beschäftigt mich – wie alle gewerbetreibenden derzeit – die aktuelle Situation rund um die Pandemie mit dem Corona Virus.

Aktuell (26.03.2020) sieht die erschreckende Bilanz über die Infektionen für Österreich (hellblau) so aus, dass sie sich leider gleich zu entwickeln scheint, wie in unseren Nachbarländern, wobei Italien (lila) derzeit schwerst geprügelt ist, weil die medizinische Versorgung längst die Grenzen des machbaren überschritten hat. Deutschland (gelb) fängt nun langsam an, zu reagieren. Bis vor ein paar Tagen war dort scheinbar noch alles gut, man saß im Biergarten und schaltete auf <ingore>. 😮

Insofern wundert es mich immer wieder, dass es so manchen Leuten einfach egal zu sein scheint, dass sich diese Krankheit unaufhaltsam ausbreitet. Ich sehe weiterhin Gruppen zusammenstehen, Quatschende Menschen ohne Schutz usw.

Was ist los in diesem Land?

Aber was anderes: Kann mir jemand das mit den Klorollen Hamsterkäufen erklären? Dieses Horten von dutzenden Toilettenpapier Rollen hat sich mir noch nicht erschlossen. Retten die Klorollen Leben? Oder wieso bunkern so viele Leute dieses scheinbar höchst wertvolle Gut zu Hause als gäbe es kein morgen? 😮
In Frankreich sind Kondome und Rotwein ausverkauft, bei uns Klorollen und Nudeln… irgendwie löst das kein Gefühl des Stolzes bei mir auch, bei Euch? 🙂

Diese – für mich nicht nachvollziehbare – Massenkäufe von einem (nicht lebensnotwendigen) Artikel übersteigen meine geistigen Grenzen.
Aber es hat mich zu diesem Bild inspiriert. Hoffentlich können wir in ein paar Wochen darüber lachen, wie sich die Herrin des Toilettenpapiers drapiert. 🙂

In diesem Sinne bleibt gesund und haltet Euch einfach an die Regeln dann wäre der Spuk hoffentlich relativ schnell wieder “vom Tisch”.

Euer Wolfgang Thaler

 

Hier noch meine Herrin des Klopapiers:

Einige Wochen später hat mich dieses lustige Thema dann abermals beschäftigt: 🙂

also: #bleibtzuhause

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.